/ Kursdetails

202-V012 online: Baden-Württemberg - Schlusslicht in Sachen Parität

Status Kartenverkauf an der Abendkasse  
Beginn Do., 04.02.2021, 18:30 - 22:00 Uhr
Kursgebühr € 0,00
Dauer 1 Termin
Dozent/in

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.

In unserem Landtag sitzen derzeit 37 Frauen und 106 Männer.
„Verfassungsbruch in Permanenz„ nannte Elisabeth Selbert, eine der „Mütter des Grundgesetzes“, die „geringe Beteiligung von Frauen in Parlamenten“. Fest steht, solange nur 20-30% Abgeordnete Frauen sind, dominiert ein männlicher Blick Debatten und Entscheidungen. Die „strukturelle Benachteiligung von Frauen in der Politik“ führt zu mangelnder Chancengleichheit von Kandidatinnen bei der Aufstellung von Wahlvorschlägen im Vorfeld von Landtagswahlen.
An diesem Abend informiert zunächst Prof. Dr. Silke Laskowski über die Rechtslage und aktuellste Entwicklungen in Thüringen und Brandenburg, wo die AfD gegen die 2019 verabschiedeten Paritätsgesetze klagt.
Frau Prof. Laskowski vertritt das Aktionsbündnis Parité mit seiner Popularklage gegen das Land Bayern. Im Anschluss an das Impulsreferat von Prof. Laskowski haben die LandtagskandidatInnen aller Fraktionen Gelegenheit, ihre Positionen und ihre Pläne für eine paritätische Zukunft des Landtags darzulegen und darüber zu diskutieren.
Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Frauenliste Kirchheim unter Teck statt.



Kartenverkauf an der Abendkasse

Ort nach Vereinbarung.

Termine

Datum
Do. 04.02.2021
Uhrzeit
18:30 - 22:00 Uhr
Ort
online



Ihre Ansprechpartner