/ Kursdetails

191-758 Motivieren - Kritisieren - Delegieren

vhs-4business Seminar

Status Kurs hat bereits begonnen  
Beginn Fr., 17.05.2019, 09:00 - 16:30 Uhr
Kursgebühr € 205,00
inkl. Seminarunterlagen und Pausenbewirtung
Dauer 1 Termin
Kursleitung Diplom Ökonom Matthias Dahms

Führungskräfte stehen heute unter starkem Erfolgsdruck. Die geforderten Leistungen lassen sich oft nur noch gemeinsam erbringen. Erfolgreiche Zusammenarbeit setzt zielorientierte Verhaltensweisen voraus, die im Unternehmen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und Führungskräften gelebt werden.

Dieses Seminar setzt an drei Erfolgsfaktoren an:
- Motivieren: Die Führungskraft sollte sich selbst und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter überzeugend motivieren können. Damit schafft sie die Voraussetzung, dass diese ihre Leistung gerne erbringen.
- Kritisieren: In vielen Unternehmen gibt es zu wenig Rückkopplung über erbrachte Leistungen. Regelmäßige Kritik und Anerkennung geben allen Beteiligten mehr Orientierung. Kritikgespräche werden trainiert.
- Delegieren: Die beste Personalentwicklungsmaßnahme ist die Delegation anspruchsvoller Aufgaben. Dieser Bereich wird von vielen Führungskräften zur Leistungssteigerung im eigenen Verantwortungsbereich kaum oder falsch genutzt.

Inhalte:
- Herausforderungen für die moderne Führungskraft
- Strategie zur Selbstmotivation
- Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nachhaltig motivieren
- das "Können" und "Wollen" der Belegschaft steigern
- mit Kritik und Anerkennung zur Leistungssteigerung
- Delegation als praktisches Führungsinstrument
- Erfahrungsaustausch



Kurs hat bereits begonnen

Kursort

Max-Eyth-Str.18
73230 Kirchheim

Termine

Datum
Fr. 17.05.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Kirchheim, Spital, Max-Eyth-Str. 18, Raum 19